Dyskalkulie

[ Rechenschwäche ]

Kinder haben oft Probleme mit den Zehnerübergängen.
Beim Rechnen werden oft sogenannte Leichtsinnsfehler gemacht.
Das Einmaleins wird immer wieder vergessen und Rechenwege nicht eingehalten.
Textaufgaben, die die eigentliche Rechenaufgabe nicht lesbar darstellen, werden zu einem unlösbaren Problem. Die Uhr, sowie Rechnungen mit verschiedenen Einheiten überfordern das Vorstellungsvermögen des Kindes.

Lösungsansätze:

Wir erarbeiten die mathematischen Zeichen und Symbole sowie das Zahlenverständnis.
Ich zeige deinem Kind das Einmaleins spielerisch und verständlich.

Dein Kind soll das Rechnen selbst entdecken und erlernen und es nicht als lästige Pflicht sehen.

Menü